Fördermöglichkeiten der Beratung

Ihr Projekt ist meistens bis zu 50% staatlich förderbar - Informieren Sie sich bei uns!

Aus unserer langjährigen Erfahrung in der Mittelstandsberatung wissen wir, dass Beratungsleistungen für mittelständische Unternehmen in Deutschland sehr häufig staatlich förderbar sind. Förderquoten von bis zu 50% der Beratungskosten sind häufig möglich. Die Projekte, die mit unseren Beratungsleistungen durchgeführt werden, erfüllen sehr oft die Kriterien staatlicher Förderprogramme, die wir gerne für unsere Kunden nutzbar machen. Zusammen mit unseren Partnern, insbesondere der Effizienzagentur NRW und der Deutschen Materialeffizienzagentur DEMEA, aber auch lokalen IHKs und Wirtschaftsförderern beraten wir Sie gerne über die Fördermöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Beantragung und dem Abruf der Fördermittel. 

Rechenbeispiel

Leistung
Kosten (zzgl. MwSt.)
Kosten der Beratungsleistung Projekttyp "Ressorcenkostenrechnung" 30.000 EUR
- Förderanteil mit Förderquote 50% 15.000 EUR
Kosten der Beratungsleistung für den Kunden (i. d. R. zzgl. Fahrtkosten und Hotelkosten) 15.000 EUR 

Unsere Leistungen im Bereich der Beratungsförderung im Überblick

  • Vorselektion möglicher Förderprogramme für das Beratungsprojekt
  • Vermittlung eines kostenlosen Partners, z. B. die Effizienzagentur NRW, zur Beantragung und Abruf der Fördermittel 
  • Unterstützung bei der Beantragung und Abruf der Fördermittel
  • Verfassen der notwendigen Berichte zum Abruf der Fördermittel

Leistungsinformationen, Aufwand und Fördermöglichkeiten unserer Beratungsleistungen...