Managementberater für Produktionsunternehmen

Prof. Dr. Christoph Laroque ist Experte für die umsetzungsorientierte Weiterentwicklung mittelständischer Produktionsunternehmen. Fokus seiner Arbeiten ist die individuelle Weiterentwicklung der wertschöpfenden Prozesse (Prozessmanagement) und der ausführenden Personen (Selbstmanagement). Durch die nunmehr zehnjährige Erfahrung aus Beratungsprojekten in mittelständischen Unternehmen kennt er die speziellen Herausforderungen seiner Kunden. Sein zentraler Beratungsansatz lautet: „Einfache Lösungen für komplexe Probleme“.


Prof. Dr. Christoph Laroque studierte Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten  „Produktionslogistik“ und „Webbasierte Systeme“. Er promovierte an der International Graduate School of Dynamic Intelligent Systems der Universität Paderborn über den Einsatz der Simulationstechnik im Rahmen der Planung, Inbetriebnahme und Steuerung komplexer Produktionssysteme. Nach mehrjähriger Tätigkeit am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn und diversen Forschungsprojekten im Bereich der Modellierung, Simulation und Datenanalyse gründete er als Geschäftsführender Gesellschafter 2007 zusammen mit Prof. Dr. Andre Döring und Prof. Dr.-Ing. habil. Wilhelm Dangelmaier die reQuire consultants GmbH, eine Umsetzungsberatung für kleine und mittelständische Produktionsunternehmen. 


Zwischen 2011 und 2012 vertrat er den Lehrstuhl für Modellierung & Simulation im Institut für Angewandte Informatik an der TU Dresden.

Seit Oktober 2013 ist er als ordentlicher Professor für Wirtschaftsinformatik an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Neben der Lehre an der Hochschule Zwickau doziert er an der Universität Paderborn und der TU Dresden. Prof. Laroque ist zertifizierter Berater der deutschen Materialeffizienzagentur demea,  der Ressourcenkostenrechnung RKRÒ sowie SixSigma Black-Belt nach Standards des ESSC-D.